Blauwasserpreis Stiftungsurkunde
 

Beschreibung
Der Preis war ursprünglich eine Ehrengabe des Deutschen Segler-Verbandes an die Teilnehmer der Transatlantik-Regatta Bermuda - Cuxhaven im Jahre 1936. Die gusseiserne Plakette, von der Bildhauerin Grete Göhle aus Potsdam entworfen und in den Lauchhammer-Werkstätten gegossen, stammt vom Schiffer Dr.Wulfing der Teilnehmeryacht "Ettsi IV" und wurde von Gildebruder Hans Goldberg 1993 gestiftet.

Als Erinnerungsgabe für diesen Preis wird die silberne Ehrennadel der Schiffergilde zu Berlin überreicht.

Vergabemodus
Der Preis ist als ewiger Wanderpreis ausgeschrieben.

Teilnahmeberechtigt sind Schiffsführer/-innen der Schiffergilde zu Berlin.

Anforderungen
Gute Seemannschaft beim Überqueren freier Seeräume, z.B. bei einer Atlantiküberquerung.



  Preisträger seit 2000:
2016nicht vergeben
2015nicht vergeben
2014nicht vergeben
2013nicht vergeben
2012Ulrich und Ilse Hering
2011Peter Lühr
2010Peter Lühr
2009Nicht vergeben
2008Wolfgang Böhm
2007Peter Lühr
2006Wolfgang Böhm
2005Peter Lühr
2004Dr. Werner Scharfschwerdt
2003Henryk Wolski
2002Wolfgang Böhm
2001Peter Steinberg
2000Manfred Kerstan